„Gesicht zeigen gegen Rassismus und Antisemitismus, für mehr Miteinander“ – Finissage mit interreligiöser Podiumsdiskussion

Abschlussveranstaltung der Fotoausstellung von Rafael Herlich

Am Donnerstag, den 31. August 2023 endet die Ausstellung „Gesicht zeigen gegen Rassismus und Antisemitismus, für mehr Miteinander“ des deutsch-israelischen Fotografen Rafael Herlich in der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg mit einer interreligiösen Podiumsdiskussion.

Abschlussveranstaltung der Fotoausstellung von Rafael Herlich
mit interreligiöser Podiumsdiskussion

Donnerstag, 31. August 2023 um 18:30 Uhr

Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg, Raum 301
Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin

Der Eintritt ist frei.

Eröffnet wird die Veranstaltung mit Grußworten aus dem Bezirk und dem Haus, begleitet von einem kleinen kulinarischen Angebot. Anschließend wird diskutiert, wie wir gemeinsam und entschlossen als Gesellschaft Gesicht gegen Antisemitismus und Rassismus zeigen können – auch aus einer interreligiösen Perspektive. Hierfür sind verschiedene Gäste auf dem Podium geladen, von denen einige auch im Rahmen der Ausstellung zu sehen sind.

Die Podiumsgäste sind:

  • Walid Malik, Menschenrechtler aus Berlin
  • Dominique Bircan Baltas, Sänger und Überlebender des Attentats in Hanau 2020
  • Rafael Herlich, Künstler und Fotograf

Das Podium wird moderiert von Marina Chernivsky, Leiterin des Kompetenzzentrums für Prävention und Empowerment und Geschäftsführerin von OFEK e.V. – Beratungsstelle bei antisemitischer Gewalt und Diskriminierung.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie „Gemeinsam in Tempelhof-Schöneberg – Demokratie leben!“ statt. Diese wird seit 2019 vom Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg in Kooperation mit dem Bildungsträger Arbeit und Leben Berlin-Brandenburg DGB/VHS e.V. durchgeführt und im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.


Pressekontakt

Albert-Einstein-Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg
Martin Behringer

Barbarossaplatz 5
10781 Berlin
Tel.: (030) 90277-3518
Mail: :martin.behringer@ba-ts.berlin.de

Koordinierungs- und Fachstelle
Arbeit und Leben Berlin-Brandenburg DGB/VHS e.V.
Patrick Reichardt

Lorenzweg 5
12099 Berlin
Tel.:  030 – 513 01 92- 49
Mail: reichardt@berlin.arbeitundleben.de

check zum Seitenanfang